0

Redesign of my portfolio and blog

By March 18, 2010#!31Thu, 17 Mar 2011 23:17:07 +0000p0731#31Thu, 17 Mar 2011 23:17:07 +0000p-11+00:003131+00:00x31 17pm31pm-31Thu, 17 Mar 2011 23:17:07 +0000p11+00:003131+00:00x312011Thu, 17 Mar 2011 23:17:07 +00001711173pmThursday=996#!31Thu, 17 Mar 2011 23:17:07 +0000p+00:003#March 17th, 2011#!31Thu, 17 Mar 2011 23:17:07 +0000p0731#/31Thu, 17 Mar 2011 23:17:07 +0000p-11+00:003131+00:00x31#!31Thu, 17 Mar 2011 23:17:07 +0000p+00:003#Relaunch

Nun ist es offiziell! Ich habe mich dazu entschlossen meine komplette Webseite und Portfolio zu Relaunchen. Der Grund dazu war einfach das ich auf einer neuen Webseite meine Arbeiten besser präsentieren kann.Dazu möchte ich mich erstmal hier vorstellen: Mein Name ist Andreas Böhler und ich bin ein studierender Mediendesigner der sich gerade im 5. Semester befindet. Ich studiere an der Hochschule Macromedia, die seit kurzem nur noch unter dem Namen Mhmk anzutreffen ist.

Ich lese wahnsinnig gerne Artikel über gelungenes Design oder Redesigns und bin auch ein Fan vom Designbote.de . Dies war auch ein Grund für mich neben meinem Internetportfolio ebenfalls ein Blog zu starten in dem ich mein Wissen, meine Leidenschaft und meinen Lernprozess während des Studiums einfliessen lasse. Ich habe mein komplettes Corporate Design ebenfalls angepasst und ein Redesign durchgefürt. Bei meinem alten CD haben mir einfach die rechten Farben gefehlt mit denen ich einen sauberen, aufgeräumten  aber trotzdem trendbewussten Look geben kann. Zudem war mein altes CD aus dem 2.ten Semester und dort hatte man eben noch nicht so fundiertes Fachwissen das man wiederum bei seinem Corporate Design anwenden kann.

Das Logo

[half]Das Logo ist in seiner Grundform gleich geblieben. Lediglich leichte Veränderungen an der Form wurden vorgenommen. Jedoch gehen diese nur ins Detail. Die ausschlaggebende Änderung ist die Typografie.Der Name Böhler sollte mehr in den Vordergrund rücken, denn unter AB Design kann sich jemand schlecht vorstellen wer dahinter steckt.[/half] [half]Außerdem war mir AB Design zu naiv, also habe ich sämtliche Fantasienamen gelassen und lediglich meinen Namen in den Vordergrund gestellt. Der Kontrast der Typografie wurde dunkler gestaltet und die Schrit wurde modifiziert um ein wenig Variation reinzubringen. Insgesamt will ich mit Gestaltungsmitteln wie Logo und Typografie kleiner vorgehen und nicht mehr alles Riesengroß machen, dadurch bekomme ich einen edleren Look.[/half]

Die Webseite

Typografie


andyboeh

andyboeh

I am a media designer and I am passionate about creating media of all kinds. As a generalist, it wasn't enough for me to only cover one area, which is why I approached all disciplines with a high level of quality.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

en_USEnglish
de_DEGerman en_USEnglish